Performance

 

 

Performance oder Leistung

ist für vieles wichtig, auch SEO (kann Ranking beeinflussen) aber für das Meiste nicht essenziell. Es geht hier um die Performance des Webhosters, des Themes, der Plugins etc. Es geht um das ganze Paket, deswegen auch der Name WPGrip und die Rennauto-Bilder. Der Grip (Halt der Reifen bzw. des ganzen Autos) ist wichtig um die Leistung auf die Straße zu bringen. Wie bei einem Rennwagen sind Motor (Hoster), Fahrwerk (WordPress mit Theme und Plugins), Aerodynamik (Cashing, Anbindung) und Fahrer (Du) – eine Einheit. Am Ende zählt die Rundenzeit bzw. das Rennergebnis.

Um interessante Infos zu geben und gesehen zu werden genügen auch einfache Mittel. Allerdings steht die Frage im Raum, ob man nicht mit mehr Grip, viel erfolgreicher wäre. Spätestens im Business Umfeld ist diese bares Geld wert. Deswegen ist es einfach nur logisch, dass man sich einen guten Hoster, ein gutes Theme etc. heraussucht, um einfach optimale Bedingungen zu haben.

WordPress Hosting Performance Test – 10 Web-Hoster im Vergleich

Da (2017) im Raum DE/EU kaum echte WordPress Hosting Performance Tests zu finden waren, ich es aber genau wissen wollte, habe ich kurzerhand selbst einige Hoster verglichen. Es ist ein privater Test und meine persönliche Auswahl. Die Ergebnisse stelle ich Euch hier zur Verfügung.

Ankündigung: 5 Jahre danach wird es einen neuen Test geben

Seid gespannt auf den neuen Test, der bald erscheinen wird…

blogmojo.de Webhosting-Vergleich 2022

Es sind zwar keine Load Impact (heißt jetzt k6.io) Messungen dabei und teils auch Affiliate, aber der Test ist sehr interessant. Infos wie eine Support-Ticket-Antwortzeit Vergleich oder welche Hoster zu welchem Unternehmen gehören sind klasse. Auch der Vergleich wie easy der AV-Vertrag zu machen ist → super! Es werden viele Infos zu Handling und Ausstattung geliefert. Ziemlich guter Test, wie ich finde.

webhosterwissen.de

Soweit ich weiß, sind die Messungen dort mit eigenen Skripts von nur einem Standort aus gemacht. Es ist auch nicht klar, wie und womit genau gemessen wird. Es ist keine mit Load Impact vergleichbare Messung dabei. Doch immerhin wird WordPress gemessen, und zwar als Durchschnitts-Zeit bei minütlicher Messung über ein Jahr!

Zitat „Nachfolgend findet ihr die schnellsten Webhoster in den vergangenen 12 Monaten. Bei jedem Webhoster wurde eine Website basierend auf dem beliebten System WordPress installiert und jede Minute wird die Ladezeit der Webseite gemessen (ohne Bilder, CSS, oder JavaScript-Ressourcen zu laden).“

Die Seite bietet viele nützliche Infos wie z.B. Ausfallzeit, Ladezeit und Infos zu den einzelnen Paketen der jeweiligen Hoster. Auch sind dort einige Gutscheine zu haben. Allerdings wirbt webgo auch mit den Ergebnissen von webhosterwissen.de. Vermutlich eine Zusammenarbeit und auch Affiliate, aber irgendwo muss ja auch Geld reinkommen. Dennoch nützliche Zusatzinfos, die einem bei der Wahl des Hosters helfen können.